“Philipp Schädel bezauberte das Publikum mit seinem Gesang
und erntete lautstarke Zugabenforderungen“

Mannheimer Morgen